>> Ludwig-Steil-Hof Jugendhilfe | JUGENDHILFE - | OMBUDSPERSON <<

Ombudsperson

In der Jugendhilfe des Ludwig-Steil-Hofs besteht seit einigen Jahren die Möglichkeit, dass die Kinder und Jugendlichen aus unserer Einrichtung sich an eine Ombudsperson wenden können.

Wir haben die Ombudschaft eingerichtet, auch um einen asymetrischen Machtausgleich zu schaffen.

Sie bietet eine unabhängige ombudschaftliche Beratung, z.B. zu folgenden Themen:

  • Informationen zu den Rechten der Kinder und Jugendlichen
  • Beratung hinsichtlich der Möglichkeiten, wenn Kinder und Jugendliche mit Entscheidungen nicht einverstanden sind oder sie als ungerecht empfinden
  • Suche nach Lösungen, wenn Kinder und Jugendliche sich nicht ausreichend beraten, beteiligt und unterstützt fühlen
  • Begleitung zu bestimmten Terminen, z.B. beim Jugendamt

Die Ombudsperson ist zur Verschwiegenheit verpflichtet und verrichtet ihre Tätigkeiten für die Kinder und Jugendlichen ehrenamtlich. Erreichbar ist sie über Email und Handy.

Sie stellt sich in regelmäßigen Abständen in den Jugendkonferenzen der einzelnen Gruppen vor, so dass die Kinder und Jugendlichen sie kennenlernen können. Ergänzend erhalten alle Kinder und Jugendlichen in den flexiblen Hilfen, in den teilstationären Angeboten und bei den stationären Gruppen der Jugendhilfe bei der Aufnahme den Flyer ausgehändigt.

Flyer Ombudsfrau (PDF, ca. 180 KB)